Das Modul – Ihr Partner für alle Fälle…

Das Modul Café-Restaurant der Wirtschaftskammer Wien ist einer der führenden Seminar- und Cateringbetriebe in Wien. Mehr als 600 Gäste finden in 12 flexibel gestaltbaren Seminarräumen, alle mit Tageslicht und erstklassigem technischen Equipment, Platz. Das Modul Café-Restaurant zählt zu den attraktivsten Anbietern der Stadt. Die kostenlose Benutzung des Internet-Corners und des W-LANs im ganzen Haus ist im Modul Standard. Die Seminar-Packages umfassen vielfältige, moderne und gesund zubereitete Lunch- und Kaffeepausenbuffets, Seminargetränke und Seminartechnik.

Neben den attraktiven Business Lunches werden Sie sonntags mit Köstlichkeiten aus der traditionellen heimischen Küche und erlesenen Weinen aus den besten Weinbauregionen Österreichs verwöhnt. Ein flexibles Raumkonzept bietet Platz für jede Feierlichkeit von der Firmenfeier bis zur Hochzeit und viele andere Anlässe - das Modul hat die idealen Räume und Angebote für Ihr Fest.

Mit dem First Class Design Catering bringt das Modul alle kulinarischen Wünsche auch ins Haus. Das Modul Catering und Eventservice betreut jährlich mehr als 65.000 Tagesseminargäste, 40.000 Gäste auf Außer-Haus-Veranstaltungen und über 25.000 Gäste im direkten Veranstaltungsbereich.

Das junge und engagierte Team, unterstützt durch die Schüler und Schülerinnen der Tourismusschulen Modul, sorgen für persönliche und individuelle Betreuung Ihrer Veranstaltung. Leichte und exzellente Küche, moderne Ausstattung und die hauseigene Tiefgarage bilden die perfekte Infrastruktur für Ihre Veranstaltung jeder Art. Ob Geburtstagsfeiern im kleinen Rahmen oder Kongresse, Cocktailempfänge und Galabuffets, das Modul sorgt für die gastronomischen Highlights mit transparenter Abrechnung, Getränkepauschale und Fixpreisgarantie.

Das Modul Café-Restaurant im Wiener Nobelbezirk Döbling liegt direkt am Türkenschanzpark, einer der schönsten Parkanlagen in Wien. Vor dem Haus finden Sie ausreichend Parkplätze, im 18. und 19. Bezirk gibt es keine kostenpflichtige Kurzparkzone. Das Modul ist an 3 öffentlichen Verkehrslinien (10A, 37A, 40A) angebunden.